.illius » and the heart's still beating
 
thoughts of death and failure

Death does not concern us, because as long as we exist, death is not here. And when it does come, we no longer exist. 
Susan Ertz

Ein schöner Gedanke, doch wenn man weiß, welches Leid der eigene Tod den Menschen, die einem nahestehen, zufügt, bekommt auch dieses Zitat einen fahlen Beigeschmack. Doch dazu fällt mir noch etwas anderes ein. 

What we have done for ourselves alone dies with us; what we have done for others and the world remains and is immortal.
Albert Pike

Das ist dann doch eher nach meinem Sinne und etwas, was wirklich wichtig zu verstehen ist. Selbst wenn wir sterben, müssen wir etwas anderes als Leid und Trauer hinterlassen, etwas, woran sich andere klammern können. Deswegen müssen wir versuchen, jeden Tag zu leben und ihn für die geliebten Menschen unvergesslich machen. Selbst, wenn die Trauer der geliebten Menschen dadurch nach dem Tode noch viel schlimmer wird, man hat ihnen zumindest etwas schönes gegeben, woran sie festhalten können. Etwas, was sie weitermachen lässt.
It's love, it's love that makes the world go round.


10.9.09 19:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

layout by yvi + chaste

Gratis bloggen bei
myblog.de